beschaffungswesen.ch

 

Derniers ajouts

pdf 1 KB

Unzulässigkeit des Teilabbruch des Submissionsverfahrens bei Wesentlichkeit der Leistungsreduktion. Bundesverwaltungsgericht (Urteil vom 16. August 2022)

19.09.2022

pdf 1 KB

Keine analoge Anwendung der Regeln des öffentlichen Beschaffungswesens auf Vergabe von Sondernutzungskonzession für Werbeflächen des öffentlichen Raums. Bundesverwaltungsgericht (Urteil vom 22. August 2022)

19.09.2022

pdf 1 KB

Ausschreibung SBB: Beschwerden betreffend Tunnelfunkanlagen prima facie offensichtlich unbegründet; Abweisung aufschiebende Wirkung.

Bundesverwaltungsgericht (Zwischenentscheide vom 29. Juli 2022).

26.08.2022

pdf 308 KB

Sentenza del Tribunale federale del 7. luglio 2022: Esclusione dalla partecipazione a tutti gli appalti soggetti alla legge ticinese sulle commesse pubbliche (LCPubb) e al concordato intercantonale sugli appalti pubblici (CIAP) nonché pena pecuniaria; parzialmente accolto.”

08.08.2022

pdf 681 KB

Kein Rechtsanspruch auf Einbeziehung eines Angebots mit wesentlich reduzierten Leistungen in die Evaluation, selbst wenn das reduzierte Angebot technisch zweckmässiger wäre als die ausgeschriebene Amtslösung.

Bundesverwaltungsgericht (Urteil vom 13. Juli 2022).

08.08.2022

pdf 453 KB

Arrêt du TAF B-1456/2022 du 27 juin 2022: lettre de parcage (Parkierungsschreiben) ; la lettre du pouvoir adjudicateur qui informe un soumissionnaire, avant la décision d'adjudication, que son offre n'a plus de chance réaliste de remporter le marché et qu'en conséquence, son offre ne sera pas examinée plus avant, n'est pas susceptible de recours (art. 53 LMP / AIMP) ; distinction avec la procédure d'évaluation par étapes (shortlisting, art. 40 al. 2 LMP / AIMP) ; irrecevabilité du recours.

21.07.2022