beschaffungswesen.ch

 

Einträge

pdf 321 KB

Subjektive Unterstellung: Ausschreibungspflicht einer von einer Gemeinde gegründeten privatrechtlichen Stiftung für den Bau von Sozialwohnungen; Erfüllung von im Allgemeininteresse liegende Aufgaben nicht gewerblicher Art; Staatsgebundenheit

Bundesgericht (Urteil vom 29. Oktober 2020)

02.12.2020

pdf 283 KB

Sammlung und Verwertung biogener Abfälle: Vollständigkeit der Offerte; Einhaltung von Umweltschutzvorschriften; Erfüllen der Eignungskriterien.

Bundesgericht (Urteil vom 23. Oktober 2020)

26.11.2020

pdf 2 KB

Ersatzbeschaffung Billettautomaten SBB: Akteneinsicht; Begründungspflicht; Beweismittel und ihre gerichtliche Würdigung; kein unzulässiger Vorentscheid; Auslegung von technischen Spezifikationen; Bewertungsrügen.

Bundesverwaltungsgericht (Urteil vom 21. Oktober 2020)

18.11.2020

pdf 1 KB

Der Bundesrat hat am 28. Oktober 2020 die Beschaffungsstrategie der Bundesverwaltung verabschiedet. Die Strategieperiode 2021 bis 2030 ist primär der Umsetzung des totalrevidierten öffentlichen Beschaffungsrechts gewidmet. Künftig sollen vermehrt Nachhaltigkeitsüberlegungen, der Qualitätswettbewerb und Innovationen im Zentrum der Bundesbeschaffungen stehen.

29.10.2020

pdf 254 KB

Arrêt de la Cour de justice du Canton de Genève (ATA/850/2020) : COVID-19 et mesures de confinement. Pas de restitution de délais échus pour un soumissionnaire potentiel qui n’avait pas pris connaissance de la procédure d’appel d’offres en raisons des restrictions gouvernementales liées au coronavirus. Le pouvoir adjudicateur n’a pas agi de mauvaise foi en refusant de restituer le délai pour déposer une offre.

19.10.2020

pdf 636 KB

Transparenz/Dokumentationspflicht der Vergabestelle: Einsicht in Mailkorrespondenz zwischen Vergabestelle und Zuschlagsempfängerin betreffend AGB bejaht.

Bundesverwaltungsgericht (Zwischenverfügung vom 7. Oktober 2020)


19.10.2020

pdf 174 KB

Verletzung des rechtlichen Gehörs bei Ausschluss einer Anbieterin aus künftigen Vergaben; keine Heilung der Gehörsverletzung im Beschwerdeverfahren.

Verwaltungsgericht Zürich (Urteil vom 16. Januar 2020)

12.10.2020